Ich träume und mache Musik mit dem Mund

Oktober 8, 2009

Filed under: Uncategorized — kaibaer @ 10:41 am

man steht spalier
ein reigen eidechsen in unifromm
helfen mir aus der sinnkrise unnötiger gedanken
plattitüden
selbstfindungstabletten
ein kleiner ausweg
eine fluchttür ins ungewisse stößt man mir auf
tatütata
verdummung ist meine einzige alternative
doch wenn ich nach der klinke greife ist es bereits zu spät
die tür ist zu der traum vorbei
alles zerbricht und für mich ist der traum noch ein traum

kind bleiben; das wärs (!)

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: